Montag, 26. Januar 2009

Hunderunde Rhein-Main, Teil 3

Vom schönen Jack, der bis vor 4 Monaten noch im Tierheim saß, hab ich komischerweise gaaanz viele unscharfe Bilder, dabei hat er so viel Spaß mit Stöckchen gehabt:



Der Main war ihm ein bisschen unheimlich, aber getestet hat er ihn nach einer Weile Überlegungszeit doch und fand ihn dann nicht mehr ganz so gefährlich ;)



Aber der zweite Ausflug zum Main durfte dann doch ohne ihn stattfinden - er guckte lieber ein bisschen kritisch zu.



Jack findet glaube ich Unterschreiten seiner Individualdistanz ab und an mal ein bisschen doof und hat verlernt, dass man das anderen auch erstmal ruhig mitteilen kann. Aber er ist prima mitgelaufen, hat nur zweimal überreagiert und: Er hört erstaunlich gut für diese kurze Zeit bei seiner neuen Familie. Respekt! Ich freu mich auf's nächste Treffen, auch wenn es mit Kalli sicher auch mal krachen wird. ;)

Kommentare:

Miriam hat gesagt…

Oh, das erste ist aber schön, das ist ein richtiges Ziehe-ich-mir-riesengroß-auf-Leinwand-Bild, finde ich. Außerdem habe ich jetzt gecheckt dass die Hunde nacheinander vorgestellt werden und bin schon gaanz gespannt auf den Rest! Schnellmerker, jaja. ;-)

Miriam

Steffi hat gesagt…

Jaa, bei 6 Hunden dachte ich kann man das mal so machen. Außerdem kann ich so zwischendurch immer hausarbeiten. *bäbäbäh*

Bundfaltenbügelnd
Steffi

Anonym hat gesagt…

Oh, wie schön die Bilder von Jack geworden sind - hast Du die auch noch in größerer Auflösung? Ich bin tatsächlich geneigt, Miriams Idee zu folgen und mir, falls möglich, einen größeren Abzug insbesondere vom ersten Bild machen zu lassen. Wenn Du mir das zuschicken würdest, das wäre großartig! (E-Mail Adresse folgt).

Viele Grüße & bis spätestens zur nächsten Hunderunde,

Andreas

Steffi hat gesagt…

Huhu Andreas,

ich hab das noch in groß, jau... aber es ist halt unscharf. Wenn wir uns nochmal bei etwas mehr Licht treffen, kann ich dir sicher ein schöneres Bild machen, ich denke dann lohnt sich der Abzug eher?

Meine e-mail-Adresse ist übrigens steffi@tibet-apso.de, falls du es trotzdem in groß haben möchtest!

LG
Steffi