Samstag, 1. Mai 2010

Daily Photo: Trigeminus...

... so heißt ein Nerv im Gesicht, hab ich gerade ergoogelt. Ich hab nämlich einseitig blitzartige Schmerzen am oder im Ohr und eben ging ein Blitz bis hoch zum Auge. Da ich mich die Woche beim Kauen erwischt habe - ohne was zu essen -, und ich davor schon Nackenschmerzen hatte, wundert mich das nun nicht. Ich hoffe aber, dass es morgen wieder rum ist. Und nicht vielleicht doch nochmal ne Erkältung ist?

Hier das Foto dazu.

Kommentare:

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

ui, gute besserung! hoffentlich alles so schnell wieder weg wie es gekommen ist!

Miriam hat gesagt…

Wenn die Erkältung in den Nebenhöhlen sitzt kann sie dort, je nach anatomischen Verhältnissen, auch Gesichtsnerven reizen. Trigeminusschmerzen sind meist hartnäckig und arg unangenehm, ich kenn das gut (eine hart-näckige Zähnezusammenbeisserin). Es kann helfen, die Punkte, an dem der Trigemnius durch den Knochen tritt (unter den Augenbrauen, am Oberkiefer) leicht (!) mit den Fingern zu drücken/ klopfen/ massieren. Der Trigeminusast ist dort in der Regel tastbar. Und lähmen kann man sich das gute Stück auch, das kannst Du bei Emil-Briard nachlesen... So oder so: Gute Besserung. Und: Schade für die vielen Gründe gegen Tibitreffen.

Nikki Heil hat gesagt…

Kann auch eine Neuralgie (Nervenentzündung) sein. Habe ich öfter. Vitamin B legt den Nerv "lahm". Da gibt es so ein Vitamin B Complex in der Apotheke. Einfach eine Kur mit machen und du hast Ruhe.
Hoffe es geht jetzt schon besser!??!
LG Nicole