Montag, 26. April 2010

Daily Photo(s): Vier kleine Punks...

... wohnen vor unserem Haus auf der Terrasse an der Sitzecke. Man kann im Stehen direkt ins Nest gucken und Mama hat sich während der Brutzeit damit abgefunden, dass wir ab und an da sitzen. Jetzt sind die kleinen Punker da.

Manchmal schlafen sie...



Aber wehe sie hören die Mama! Dann geht der Punk ab!



Füttern, wenn jemand in der Nähe ist, mag sie nicht. Also gehe ich schnell in den Anbau und beobachte sie durch's Fenster. Headbangen macht offensichtlich hungrig.



Einer der Punks macht weniger Wellen als die anderen, hoffentlich kriegt er trotzdem genug ab. Auf alle Fälle macht Mama sich es nun wieder gemütlich und ich darf wieder näher kommen. Noch sind die Punks ganz stille... und ich hoffe sie bleiben es. Für den Kater wäre es ein leichtes, das Nest zu plündern.

Kommentare:

Christina hat gesagt…

Yeah! Die schauen echt cool aus :-)

Und wehe, der Kater...dann...

violett hat gesagt…

Boah, was sind das für tolle Vögel? Super Aufnahmen.
Halt Deinen Kalle am Boden...*lol*

Steffi hat gesagt…

Es müssten Wacholderdrosseln sein. Am Wochenende haben wir sie bei einer Attacke auf einen Bussard in der Luft beobachten können - sehr beeindruckend!*staun*

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

wie süss! =O)

Bam Bams Frauchen hat gesagt…

Ja, ich glaub auch, dass es Wacholderdrosseln sind. Ist toll das zu beobachten. Ich hatte jahrelang Meisen in einem Kasten. Und hin und wieder hab ich auch einen schnellen Blick reingeworfen, wenn die Eltern auf Futtersuche waren.

Kannst du Draht als Katzenschutz drumrum machen?